Emanuela Carli
Im WSI Team seit Juni 2020
Erfahren Sie mehr über Emanuela Carli in
Emanuela Carli

Venetischer Herkunft, zieht sie im Alter von 20 Jahren, ohne ein Wort Deutsch zu sprechen und völlig mittellos nach Berlin. Zunächst lebt sie als Au-Pair-Mädchen bei einer Berliner Familie und besucht eine private Fremdsprachenschule für Ausländer, wo sie die deutsche Sprache ziemlich rasch erlernt.

Ein Jahr später immatrikuliert sie sich bei der Freien Universität zu Berlin, wo sie Neuere deutsche Literatur (NDL) und Kunstgeschichte mit dem Ziel des Magisters studiert. Für ihre Magisterarbeit in Kunstgeschichte schlägt sie dem Fachbereich ein “untypisches” Thema vor, das ihr aber bewilligt wird. Es handelt sich um die Geburt des Chanel-Stils sowie um die Entwicklung der Erkennungsmerkmale dieses Stils dank Karl Lagerfeld, den sie anlässlich seiner Fotoausstellung One Man Show im Jahre 2006 in Berlin persönlich kennen lernt und interviewt.

Nach einem 11-jährigen Aufenthalt in der deutschen Hauptstadt und ein paar Monaten in Paris entscheidet sie sich, nach Italien zurückzukehren, wo sie einen Fashion-Design-Kurs bei einem Privatinstitut besucht und so entwickelt sie ihre Vorliebe für die Mode im kreativen Sinne. Im Jahre 2015 designt und realisiert sie ihre erste Capsule Collection für Damenoberbekleidung. Dabei lässt sie sich von Japan inspirieren, einem ihrer Lieblingsländer, und wohin sie reist, immer sobald es ihr möglich ist. Danach arbeitet sie mit diversen Modeunternehmen, insbesondere als Sales Managerin aufgrund ihrer profunden Kenntnis der europäischen Märkte sowie der Beherrschung verschiedener Fremdsprachen.

Als Kunstliebhaberin in all ihren Formen interessiert sie sich mit großer Hingabe für den Film, eine Leidenschaft, die sie seit ihrer Kindheit pflegt. Folglich besucht sie eine internationale Filmakademie, wo sie Schauspiel lernt.

Artikel von Emanuela Carli

Subscribe
Get updates on the Wall Street International Magazine